21.09.2021 Verkehrsunfall Riegerting

Am Dienstag, den 21. September 2021 wurden wir um 13:44 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Riegerting alarmiert.

Beim Eintreffen mit unserem TLF war die Unfallstelle bereits von der FF-Riegerting abgesichert und keine Personen mehr eingeklemmt.
Das Rote Kreuz versorgte die Unfallbeteiligten und nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter konnten wir mit unseren Fahrzeugen wieder abrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Die anschließenden Aufräumarbeiten wurden von der FF-Riegerting durchgeführt.

Zum Bericht der FF-Riegerting oder auf meinbezirk.at

05.09.2021 Verkehrsunfall mit Rauchentwicklung

Am Sonntag, den 05. September wurden wir um 15:41 zu einem Verkehrsunfall mit Rauchentwicklung bei einem PKW nach Oberholz alarmiert.

Beim Eintreffen mit dem TLF konnte keine unmittelbarer Rauch und Brandgefahr festgestellt werden, allerdings wurde ein Motorrad-Lenker beim Zusammenstoß mit einem PKW verletzt und vom Rettungsdienst versorgt.
Das Motorrad wurde stark Beschädigt und Treibstoff trat aus dem Tank aus. Unser Primäraufgabe war somit die Sicherstellung des Brandschutzes, das Binden und Auffangen der austretenden Flüssigkeiten und das Absichern der Unfallstelle.

Gemeinsam mit der FF Oberholz wurden die auslaufenden Betriebsstoffe des Motorrads rasch aufgefangen und das ausgetretene Benzin mit Ölbindemittel gebunden.

Im Anschluss stellen wir noch 3 Ölspurtafeln auf und nach Freigabe der Unfallstelle durch die Polizei und Abtransport des beschädigten Autos stellen wir unsere Einsatzbereitschaft wieder her.

Die FF-Mehrnbach war mit 10 Mann, dem TLF und KLF im Einsatz.

15.08.2021 Unwettereinsatz

am Sonntag dem 15. August wurden wir abends, kurz nach den ersten Windböen eines herannahenden Gewitters, auf die B141 zur Firma Scheuch Ligno alarmiert.

Die Windböen hatten von der Baustelle Materialien erfasst und in Richtung Bundesstraße geweht, sodass befürchtet wurde, der Verkehr könnte gefährdet sein.
Beim Eintreffen mit dem KLF hatte der Wind bereits wieder abgeflaut und der Regen eingesetzt, die Straße wurde von den verwehten Gegenständen aber nicht erreicht und somit war für die Feuerwehr keine unmittelbare Gefahr gegeben um einzuschreiten.

Im Zuge der Kontrollfahrt auf der B141 konnte auf Höhe Sonnenhang noch ein größerer Ast von der Straße beseitigt werden, ehe wir wieder einrückten und die Einsatzbereitschaft wiederherstellten.

das KLF war mit 6 Mann Besatzung im Einsatz, zahlreiche weitere Kräfte blieben auf Bereitschaft im Feuerwehrhaus.

11.08.2021 BMA Seniorenwohnheim

Am Mittwoch, dem 11.08.2021 um 09:33 wurde die Feuerwehr Mehrnbach sowie die anderen Feuerwehren der Gemeinde im Zuge der Alst. 1 zu einem Brandmeldealarm beim Seniorenwohnheim gerufen.

Glücklicherweise handelte es sich um einen Täuschungsalarm, der durch Reinigungsarbeiten von einem Rauchmelder ausgelöst wurde.

11.07.2021 Verkehrsunfall B141 Kreuzung Gurten

Auf der B141 im Kreuzungsbereich zur L1087 kam es kurz nach der Rückkehr vom Bewerb zu einem leichten Verkehrsunfall zweier PKW.
Über die Bezirkswarnstelle Ried wurde die FF-Mehrnbach zu den Aufräumarbeiten mit stillem Alarm gerufen.

Vor Ort wurde zunächst die Einsatzstelle abgesichert und im Anschluss die ausgelaufenen Betriebsstoffe gebunden und die Fahrbahn von Plastikteilen gereinigt.
Nach Eintreffen des Abschleppfahrzeugs regelten wir kurzzeitig den Verkehr, damit dieser Wechselseitig die Unfallstelle passieren konnte.

Die FF-Mehrnbach war mit dem TLF und KDO mit 10 Mann im Einsatz.

08.07.2021 Verkehrsunfall L1087

Am Donnerstag um kurz nach 6:00 Uhr früh wurden wir zu einem Verkehrsunfall Richtung Zimetsberg alarmiert.
Ein Motorrad-Fahrer kollidierte Frontal mit einem entgegenkommenden PKW. Bei unserer Ankunft wurde der schwerverletzte Motorradfahre bereits vom Notarzt und Rettungskräften versorgt, verstarb aber trotz intensiver Bemühungen in weiterer Folge im Krankenhaus.

Mit unserem KLF wurde die Straße gesperrt und von der FF-Blindenhofen eine lokale Umleitung aus Richtung Gurten eingerichtet.
Mit dem TLF unterstützten wird die Polizei bei der Unfallaufnahme und reinigten im Anschluss die Straße von den Unfallspuren.

Die FF-Mehrnbach war mit dem TLF, KLF und KDO und 14 Mann im Einsatz.

Bericht der OÖN | Bericht auf meinbezirk.at | Bericht auf ooe.orf.at

04.06.2021 Verkehrsunfall Riegerting

Am Freitag den 4. Juni wurden wir um 19:34 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L1065 Kirchheimer Straße nach Riegerting alarmiert.

Bei der Ankunft mit dem TLF waren glücklicherweise keine Personen mehr eingeklemmt, die Unfallstelle wurde von Kameraden der ebenfalls alarmierten FF-Mettmach, FF-Riegerting und FF-Lohnsburg bereits abgesichert.
Nachdem der, mit dem Hubschrauber alarmierte, Notarzt ohne Patienten wieder abhob konnten auch wir unsere Rückfahrt antreten und stellen die Einsatzbereitschaft wieder her.

Im Einsatz waren wir mit dem TLF und 6 Mann Besatzung sowie die Feuerwehren Riegerting, Mettmach und Lohnsburg.

zum Bericht auf meinbezirk.at | zum Bericht der FF-Riegerting