26.02.2018 Zimmerbrand Aich

Am Montag, 26.02. um kurz nach 18 Uhr wurde die FF-Mehrnbach mit den anderen Feuerwehren der Gemeinde Mehrnbach (FF-Asenham, FF-Blindenhofen, FF-Oberholz und FF-Riegerting) zu einem Zimmerbrand nach Aich alarmiert.

Beim Eintreffen von Tank Mehrnbach als erstes Fahrzeug wurde unmittelbar mit der Erkundung unter schwerem Atemschutz begonnen und die Einsatzleitung übernommen.
Rasch konnte glücklicherweise Entwarnung gegeben werden, da der Brand bereits abgeklungen, der Wohnraum jedoch noch beträchtlich verqualmt war.

Vom Atemschutztrupp wurde damit begonnen die betroffenen Möbel aus dem Zimmer im 1. OG zu transportieren, währenddessen die FF-Asenham die Atemschutzüberwachung koordinierte und einen Reservetrupp stellte.
Zur weiteren Kontrolle des Raumes wurde die FF-Ried mit der Wärmebildkamera nachalarmiert.

Nachdem die Lage vollständig unter Kontrolle war, wurde von der Polizei direkt mit der Brandursachenermittlung begonnen und von der Feuerwehr dabei unterstützt.

Die FF-Mehrnbach war mit 13 Mann im TLF und KLF im Einsatz.

 

01.01.2018 Kellerbrand Federnberg

Am ersten Tag des Jahres wurde wir zur Unterstützung der FF-Ampfenham und FF-Kirchheim zum Federnberg alarmiert.
Nach einem Kellerbrand wurde der Hochdrucklüfter in unserem TLF benötigt um die Rauchgase aus dem betroffenen Wohnhaus zu entfernen.

Die FF-Mehrnbach war mit 6 Mann im TLF im Einsatz (12 Mann waren in Bereitschaft).