30.04.2021 FjLA-Gold

Zwei Bewerber stellten sich am 30.04.2021 der Herausforderung um das goldene Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen (FjLA) und konnten unter den strengen Augen des Abschnitts-Jugendbetreuers Franz Kirchböck nach erfolgreich absolvierter Prüfung das höchste Jugend-Abzeichen in Empfang nehmen.
Das FjLA-Gold bildet den fulminanten Abschluss der Feuerwehr-Jugend-Laufbahn und enthält Elemente, wie man sie auch aus den Leistungsabzeichen der Aktiven Leistungsabzeichen findet. Neben Wissen und Praxis ist dabei auch Teamgeist und einiges an Vorbereitung nötig.
Herzlichen Glückwunsch an Michael Mitterbucher von der FF-Mehrnbach und Raphael Mitterbucher von der FF-Blindenhofen.

 

03.04.2021 Erfolgreich absolvierter Funklehrgang

Wir freuen uns besonders, dass 4 unserer Jung-Kamerad*innen den in diesem Jahr unter besonderen Bedingungen absolvierten Funklehrgang erfolgreich abschließen konnten. Nach dem Theorieteil welcher an zwei Tagen je 8 Stunden über MS Teams abgewickelt wurde, konnte der Praxisteil am 2. und 3. April unter entsprechenden Covid-19 Schutzvorkehrungen in der Turnhalle der Mittelschule Mettmach abgehalten werden.

Die Lehrgänge wurden bereits mit den neuen Digitalfunksystem abgewickelt, welche in diesem Jahr im gesamtem Bezirk installiert werden. Das neue Funksystem wird die alten analogen Funkgeräte ersetzen. Die nun geschulten Feuerwehrkamerad*innen sind somit bestens vorbereitet um auch den "älteren" Kollegen Tipps und Tricks zum neuen System zu verraten.

Insgesamt nahmen 92 Feuerwehrkamerad*innen an dem Lehrgang teil.

© Bezirksfeuerwehrkommando Ried i.I. | Siehe dazu auch den Bericht des Bezirksfeuerwehrkommandos Ried auf Facebook: https://www.facebook.com/bfkdoried

Frohe Weihnachten und guten Rutsch

Die Feuerwehr Mehrnbach bedankt sich auf diesem Weg bei allen Unterstützern und wünscht ein frohes Weihnachtsfest sowie ein gutes neues Jahr 2021.

Wie immer um diese Zeit wird auch der Jahresrückblick wieder per Post versandt - auch online gibt es diesen auch als Download zum Nachlesen.

Licht von Bethlehem 2020

Aufgrund der Corona-Einschränkungen müssen wir in diesem Jahr davon absehen, das Licht aus Bethlehem an die Haushalte zu verteilen.

Damit das Licht aus Bethlehem am 24. Dezember trotzdem seinen Weg zu den Menschen findet, werden bei den Feuerwehren Laternen mit dem Licht aufgestellt.


Das Licht von Bethlehem kann von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr selbstständig bei den Feuerwehrhäusern in Mehrnbach, Asenham, Blindenhofen und Oberholz abgeholt werden.

19.10.2020 - Aktion Hallo Auto

Am 19.10.2020 unterstützten wir den ÖAMTC bei der alljährlichen Aktion Hallo-Auto. Dabei geht es darum den Schülern der 3. Klassen Volksschule die Gefahren im Strassenverkehr näherzubringen. Dabei wird unter anderem der Bremsweg von herannahenden Autos erklärt und praktisch demonstriert. Auch der Unterschied zwischen trockener und nasser Fahrbahn wird gezeigt.